Unangenehme Wahrheiten verschweigt man in Indien lieber

4 Mar

Einer der indischen Gruppenvergewaltiger von 2012 ist interviewt worden und hat widerliches von sich gegeben:

Der Mann, der für die Tat zum Tode verurteilt wurde, sagte in einem Dokumentarfilm unter anderem, die Frau hätte die Gruppenvergewaltigung überlebt, wenn sie stillgehalten hätte.
[…]
In seinen Kommentaren gibt der Verurteilte durchgängig Mädchen und Frauen die Schuld an einer Vergewaltigung – sie hätten bei Nacht schließlich draußen auf der Straße nichts zu suchen: „Ein Mädchen ist bei weitem viel mehr verantwortlich für einen Vergewaltigung als ein Junge“, sagt Singh unter anderem in dem Dokumentarfilm. „Ein anständiges Mädchen wird nicht um neun Uhr abends noch draußen rumstreifen(…) Hausarbeit ist für Mädchen, nicht in Discos und Bars in der Nacht rumhängen, falsche Dinge tun und falsche Kleidung tragen.“

Die Todesstrafe, die er und seine drei Komplizen aufgrund eines schnell verschärften Gesetzes bekamen, bedroht seiner Ansicht noch eher das Leben von Vergewaltigungsopfern. „Wenn sie jetzt ein Mädchen vergewaltigen, werden sie es nicht zurücklassen, wie wir es taten. Sie werden es töten“, sagte Singh.

Gerade auch angesichts der Kommentare, die einige indische Politiker im Wahlkampf abliessen, sollte ein Schlaglicht auf solche Einstellungen geworfen werden. Das mag die indische Polizei allerdings gar nicht:

Die Polizei in Neu-Delhi will ihn aber gerichtlich stoppen lassen, wie Chef B. S. Bassi am Dienstag sagte.
[…]
Zwischen den Gefängnisbehörden und Udwin brach aufgrund der bekannt gewordenen Kommentare Singhs ein Streit darüber aus, ob sich die Filmemacherin an das vereinbarte Prozedere gehalten habe. Nach Darstellung einer Sprecherin des Gefängnisses, in dem Udwin den Vergewaltiger interviewte, sollte der Film vor seiner Ausstrahlung von den Behörden genehmigt werden.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: