Die Auslandsnachfrage bricht also ein

6 Aug

schreibt der Spiegel:

Die Nachfrage aus dem Euroraum brach um 10,4 Prozent ein. Sehr schwach entwickelte sich auch die Nachfrage aus dem Ausland, sie ging von Mai auf Juni um 4,1 Prozent zurück. Aus dem Inland kamen 1,9 Prozent weniger Aufträge.
[…]
Bedenklich ist auch, dass besonders die Bestellungen von Investitionsgütern stark zurückgingen, denn sie sind ein Indikator für die Befindlichkeit der gesamten deutschen Wirtschaft. Die Aufträge für diese Güter sanken im Monatsvergleich um 6,4 Prozent. Aus dem Euroraum wurden sogar 19,5 Prozent weniger Investitionsgüter bestellt. Als Investitionsgüter gelten gemeinhin Produkte, die nicht zum unmittelbaren Endverbrauch bestimmt sind, sondern in der Herstellung eingesetzt werden: etwa Maschinen, technische Anlagen und Fahrzeuge.

Nix davon ist unerwartet – die Eurozone wird ja zum Sparen gezwungen, die deutsche Binnennachfrage ist ein Jahrzehnt lang sabotiert worden, und das nicht-europäische Ausland konkuriert ja entweder mit deutschen Herstellern oder riskiert, auf Halde zu produzieren, denn der Eurozone kriegen sie’s ja nicht verkauft (und werden sie auch auf absehbare Zeit nicht).

Schreibt Flassbeck seit Jahren, aber für den Spiegel ist das eine Überraschung. Und die “seriösen” VWLer, inklusive der Bundesregierung behaupten, nicht genau zu verstehen, was da passiert. Bin mal gespannt, wie weit die optimistischen Schätzungen vom Jahresanfang verfehlt werden.

Advertisements

One Response to “Die Auslandsnachfrage bricht also ein”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Der Spiegel hat ein verdammt kurzes Gedächtnis | Denk ich an Deutschland... - August 14, 2014

    […] ist. Aber das ist der gleiche Spiegel, der vor ein bisschen mehr als einer Woche über die einbrechende Auslandsnachfrage schrieb. D.h., statt “überraschend” hätte man ein paar Sätze schreiben können, die […]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: