Wer unschuldig ist, werfe den ersten Stein

31 Jul

fordert Deniz Yücel in der TAZ. Er formuliert’s allerdings ein bisschen anders, nennt seinen Beitrag Nein, du darfst nicht und schreibt:

Denn, nein, du darfst nicht. Es gibt kein Menschenrecht auf Israelkritik. Und schon gar nicht für dich. Nicht als Nachkomme jener Leute, die die Vernichtung der Juden von Europa geplant und durchgeführt haben. Nicht als Nachkomme jener, die sich am Holocaust bereichert haben.
[…]
Gar nicht. Du bist Deutscher, aus der Nummer kommst du noch in tausend Jahren nicht raus.

Weil ich lieb bin, unterstell ich Herrm Yücel mal nicht, dass er das nur als praktisches Totschlagsargument gegen Deutsche verwendet, sondern das wirklich glaubt. Dann muss er das dann allerdings auch konsequent fortdenken:

  • Dann dürfen Türken Armenier nicht kritisieren, angesichts des Genozids, der Anfang des 20. Jahrhunderts durchgeführt wurde
  • und Russen Georgier, Ukrainer, Kosaken, Tschetschen und was-sonst-noch-nicht,
  • Belgier Kongolesen nicht,
  • Italiener Äthiopien nicht,
  • US-Amerikaner amerikanische Ureinwohner nicht, und Philippinos nicht,
  • Frankreich darf keine Kritik an Nordafrika üben,
  • die Briten auch nicht, und bei denen kommt z.B. noch Indien dazu
  • und Australier dürfen Aborigines nciht kritisieren,
  • und Japaner Koreaner (auch Nordkoreaner) und Chinesen nicht…

Und da wären wir nur im 19./20. Jahrhundert. Wenn wir vorhergehende Jahrhunderte durchdeklinieren, dürfen Mongolen so gut wie niemanden in Asien und Europa kritisieren.

Vergangene Verbrechen immunisieren nicht gegen Kritik an aktuellen!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: